ÜBER UNS

Über uns

Das Lied Festival St. Moritz, welches jährlich am Ende der Wintersaison exklusiv in St. Moritz stattfindet, ist ein internationaler Treffpunkt für Künstlerinnen und Künstler sowie Liebhaber*innen des breitgefächerten Genres Lied – der «Königsklasse des Singens» (Jonas Kaufmann).

Das Lied Festival St. Moritz sticht mit seinem jährlich wechselnden thematischen Schwerpunkt aus der europäischen Festivallandschaft hervor und will sich laufend neu erfinden, um dem ungeheuren Reichtum dieser Kunst gerecht zu werden.

Lied mal anders

Das Lied Festival St. Moritz wird unter dem Slogan Lied mal anders das traditionelle Konzertformat des Liederabends öffnen – mit ganz individuellen Programmen und der besonderen Atmosphäre der Veranstaltungen. Die Konzerterlebnisse werden in Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen und Künstlern exklusiv für das Lied Festival kreiert und im Hinblick auf den konkreten Kozertort zusammengestellt. In der jeweiligen Konstellation wird so jedes Konzert zu einem Unikat, das nur in St. Moritz zu erleben ist.

Unsere Mission

Das Lied Festival St. Moritz soll als neuer Magnet das Ende der Wintersaison beleben und den Übergang zum Frühling mit exzellenten Konzerten krönen. Mit außergewöhnlichen und aufwendigen Werken der klassischen Musik, die die Grenzen des räumlich und technisch in St. Moritz Machbaren neu ausloten, bietet das Lied Festival St. Moritz dem Publikum einzigartige Konzerterlebnisse und öffnet in der ausklingenden Saison eine weitere touristische Facette.

Unsere Solisten

Die internationalen Solistinnen und Solisten, die im Rahmen des Lied Festivals St. Moritz auftreten, sind weltweit höchst erfolgreich unterwegs. Das Zusammenspiel aus jungen Nachwuchskünstlern und etablierten Stars der Klassikbranche garantiert spannende Konzertmomente. Eine gute Vernetzung mit den großen Liedwettbewerben und Förderprogrammen sorgt dafür, dass das Publikum immer auf dem neuesten Stand ist, was den Interpretennachwuchs erster Güte angeht.

Unser Orchester

Das Lied Ensemble – eigens für das Lied Festival St, Moritz gegründet – besteht aus Solisten und jungen Musiker*innen aus europäischen Spitzenorchestern, die im kammermusikalischen und orchestralen Repertoire dem Wort in der Musik nachspüren wollen. Neben Liedern in ungewöhnlichen Besetzungen (z.B. Streichquartett, Klaviertrio) bilden Werke für Kammerorchester und zunehmend auch großes Orchester mit Sängerinnen und Sängern den Repertoireschwerpunkt.

Geschäftsführung und künstlerische Leitung

Der junge Schweizer Pianist und Dirigent Flurin Rüedlinger ist dem Engadin seit Kindertagen persönlich eng verbunden. Neben der Arbeit auf Konzertpodien mit Künstler*innen wie Christiane Libor, Maria-Elisabeth Lott und Carolina Ullrich reizt ihn schon lange die Verwirklichung von Konzepten über den einzelnen Konzertabend hinaus und er veranstaltet seit Jahren zyklische Lied- und Orchesterkonzerte mit besonderem Augenmerk auf eine raffinierte Dramaturgie.